Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist ein bedeutender Finanzplatz und Sitz der Europäischen Zentralbank. Im ehemaligen Wohnhaus Johann Wolfgang von Goethes, der hier auch geboren wurde, befindet sich heute ein Museum über den berühmten deutschen Dichter und Schriftsteller.  Frankfurt am Main ist eine vielfältige und weltoffene Metropole mit Menschen unterschiedlichster Kulturen und Lebensentwürfe. 

Joy´s Women Club 

Zum Weltfrauentag  2019 haben wir in Frankfurt am Main die Initiative „Joy´s Women Club“ ins Leben gerufen. In den schönsten Lokation Frankfurt finden monatlich Events statt. Wir befassen uns mit Themen wie Unternehmen, Wissenschaft, Wirtschaft und vorallem auch mit Sozialen Projekten. Joy´s Women Club ist eine Plattform um sich themenübergreifend zu vernetzen und sich gegenseitig zu stärken.

Mitglieder von „Joy´s Women Club“ sind bunt gemischt. Frauen die Führungskräfte und Unternehmerinnen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Medien, Kultur und auch Frauen die Mütter sind. Wir sind eine geschlossene Gruppe auf Augenhöhe, der man nur nach Bewerbung oder persönlicher Einladung beitreten kann.

Charity

Zu Gunsten vom „FEM MÄDCHENHAUS“ veranstalteten wir mit unserer Unterstützerin Sonya Kraus eine glanzvolle Gala und nahmen den WELTFRAUENTAG zum Anlass und feierten das Einjährige bestehen vom Frankfurter Joy’s Women Club. Die herrschaftliche Villa, Kameha Suite Frankfurt wurde am 07 März 2020  die perfekte Location für 120 Gäste der Gala.  Zur Feier haben wir 3 herausragenden Frauen die eindrucksvolle Vorbilder, Vision, Führungsstärke und Engagement vereinen ein Award verliehen. In  drei verschiedenen Kategorien:

Courage Award  –  Social Engagement Award und der Business-Power Award. Preisträgerin Seda Basay Yildiz Anwältin – Courage Award

– als Vertreterin der NSU Opfer bekam Sie über 50 Drohbriefe und -faxe, die auf diePolizeiwache Konstablerwache Frankfurt zurückzuführen war.

Preisträgerin Romy Hausmann Autorin Verlag DTV – Business Power Award – Never give up

– nach 17 Manuskripten und einigen Veröffentlichungen schafft Sie Ihren Durchbruch mit ihrem 18. Buch „Liebes Kind“ das als Bestseller gilt.

Preisträgerin Agnieszka Boller – engagierte Mutter einer schwerbehinderten Tochter – SocialEngagemant Award

– Führt ein öffentliches Tagebuch über Facebook und Instagram. Ihr Ziel Frauen in ähnlicher Situation zu motivieren und ermutigen.